Zur Navigation springen Zum Inhalt der aktuellen Seite springen Zum Suchformular der Website springen Zur RMV-Fahrplanauskunft der aktuellen Seite springen Zum Inhaltsverzeichnis der Website springen Zum Kontakt/Impressum der Website springen

Eine optimale Finanzierung stellt eine große Herausforderung an alle Akteure

Die Kosten im Nahverkehr steigen stärker als die Einnahmen, trotz spürbarer Preissteigerungen für die Fahrgäste. Teure Energie, höhere Löhne und steigende Anforderungen an Luftreinhaltung und Qualität der Fahrzeuge treiben die Kosten in die Höhe. Ausschreibungen im Wettbewerb haben Einsparungen gebracht, können aber die externen Faktoren wie Energie und hohe Erwartungen an Qualität nicht ausgleichen.

Die Herausforderung für alle Akteure und auch für die MTV besteht in den nächsten Jahren darin, die zur Verfügung stehenden Mittel so effizient und bestmöglich einzusetzen. Dabei muss der demografische Wandel ebenso Berücksichtigung finden wie technische Innovationen. Optimierung im Verkehrsangebot, hohe Akzeptanz beim Fahrgast und gute Verknüpfung mit anderen Verkehrsträgern sind dabei die wesentlichen Ziele.

Gesamtbericht der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft

„Der Gesamtbericht gemäß Art. 7 Abs.1 VO (EG) 1370/2007 (Leistungs- und Qualitätsbericht) stellt die wesentlichen Entwicklungen des ÖPNVs im Main-Taunus-Kreis (MTK) vor. Der Bericht informiert über Aktivitäten der MTV in 2012. Er gibt Auskunft über Organisation und Ziele des Kreises im ÖPNV, über Art, Umfang und Qualität der von der MTV bestellten Verkehrsleistungen sowie deren Kosten und die Wirtschaftlichkeit.“

Gesamtbericht 2012 (PDF) Externer Link (628 KB)

Gesamtbericht 2011 (PDF) Externer Link (289 KB)

 

Online-Serviceportal

Sie möchten eine Anfrage an uns richten oder uns Wünsche und Anregungen senden? Dies können Sie ganz bequem mit unserem

Online-Serviceportal

RMV-Auskunft

Barrierefreies Reisen