Zur Navigation springen Zum Inhalt der aktuellen Seite springen Zum Suchformular der Website springen Zur RMV-Fahrplanauskunft der aktuellen Seite springen Zum Inhaltsverzeichnis der Website springen Zum Kontakt/Impressum der Website springen

Die Idee des AST ist das Sammeln von Fahrgästen, die ähnliche oder gleiche Strecken zur gleichen Uhrzeit fahren möchten. Mit dem Sammeln von Fahrgästen zu festen Fahrtzeiten ist das AST ein Angebot der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft. Anders als beim Linienbus ist nur die telefonische Vorbestellung durch den Fahrgast.

Eine eigens eingerichtete Website
( www.ast-mtv.de Externer Link) erzählt die Geschichte von ASTrid, die eine AST-Fahrt unternimmt. ASTrid erklärt wie das AST funktioniert und wie man mit dem AST unterwegs sein kann.

Hier geht´s zu ASTrid´s Geschichte Externer Link

So funktioniert das AST:

  1. Mindestens 30 Minuten vor der Abfahrtszeit die AST-Rufnummer 06192 - 200 26 26 wählen und das AST bestellen. (erreichbar von 06:00 Uhr morgens bis 01:00 Uhr nachts)*
  2. Den eigenen Namen, Haltestelle, Zahl der Mitfahrer, Ziel und Abfahrtszeit nennen.
  3. Zur Haltestelle gehen.
  4. Beim Fahrer den RMV-Fahrschein vorweisen oder eine Fahrkarte kaufen. Es gelten die Preisstufen des RMV-Tarifs.
  5. Mitfahren und Fahrt quittieren.
  6. An der Wunschhaltestelle der Linie aussteigen.
* Stammgäste mit festen Fahrtwünschen können Fahrten im Abonnement bestellen.

Der Sonderfall beim AST: das Anschluss-Sammel-Taxi

Das Anschluss-Sammel-Taxi steht alle halbe Stunde (im Anschluss an die Ankunft der S-Bahn) an den Bahnhöfen in Hofheim, Hattersheim und Flörsheim zur Abfahrt/Weiterfahrt bereit. Das Anschluss-Sammel-Taxi muss nicht telefonisch vorbestellt werden.

RMV-Auskunft

Barrierefreies Reisen